TSEP und IntervalZero vereinbaren Technologiepartnerschaft – Kooperation mit dem Fokus auf Echtzeit-IEEE1588-Masterstack unter Windows

Wolnzach, den 17.November 2017   TSEP und IntervalZero vereinbaren eine Kooperation zur Portierung des IEEE 1588 Stacks von TSEP auf RTX64. Dadurch wird es möglich Applikationen mit exakter Zeitsynchronisation unter Windows mit Echtzeiteigenschaften zu entwickeln.

Der IEEE 1588 Stack von TSEP stellt im Standardlieferumfang alle Mittel, die für eine Zeitsynchronisation über sogenannte end-to-end (E2E) Verbindungen notwendig und nach IEEE 1588-2008 (Version 2) spezifiziert sind bereit. Zudem ist ein allgemeiner Synchronisations-Algorithmus enthalten, der Synchronisation im Bereich von 40ns ermöglicht. Es besteht jedoch jederzeit die Möglichkeit einen eigenen Synchronisations-Algorithmus zu definieren und einfach zu integrieren. Der IEEE 1588 Stack ist somit eine gute Wahl für Anwender für die die IEEE 1588-Konformität eine notwendige Anforderung ist. Der IEEE 1588 Stack ist komplett in C++ und nach dem C++11 Standard entwickelt worden. „Durch die Kooperation mit IntervalZero können wir Echtzeit-Lösungen unter Windows anbieten. Für TSEP bedeutet diese Kooperation außerdem einen weiteren Schritt in der Entwicklung von Kommunikationslösungen und eine konsequente Fortführung unserer weltweiten Expansion.“ führt Peter Plazotta, Geschäftsführer von TSEP, aus.

IntervalZero transformiert mit dem Produkt RTX64 das Windows-Betriebssystem in ein Echtzeitbetriebssystem (RTOS). Bereits bestehende Partnerschaften ermöglichen Kunden von IntervalZero schon jetzt den Einsatz von Softwarestacks für EtherCAT und CANopen, der auf einem eigenen Core, unabhängig von durch Windows verursachte Verzögerungen laufen kann. Mit der Partnerschaft mit TSEP kommt nun ein IEEE 1588 Stack hinzu, der kommende Anforderungen an IEEE1588 bzw. PTP (Precision Time Protocol) erfüllt. Der generische Ansatz des IEEE 1588-Stacks von TSEP vereint die Möglichkeiten von PTP mit der Echtzeitlösung von IntervalZero unter Windows zu einer sehr interessanten Lösung. Mit der deterministischen Eigenschaft von RTX64 kann der Synchronisations-Algorithmus der für den Abgleich mit dem IEEE 1588-Masters deutlich präziser realisiert werden. „Das Vorgehen entspricht  unserer Plattformstrategie und wir erhoffen uns, durch diese Kooperation die Konsolidierung von dedizierten Systemen auf eine PC-basierte, skalierbare Plattform weiter vorantreiben zu können„ so Fabrice Boisset, Director EMEA bei IntervalZero.

TSEP Pressekontakt

Caterina Schmitt

Tel: +49 (8442) 955 – 457

email: caterina.schmitt@tsep.com

 

Über TSEP

TSEP ist ein Systemhaus, das sich seit 1988 auf die Entwicklung systemnaher Software in den Bereichen Nachrichtentechnik, Telekommunikation, Messtechnik und Automotive spezialisiert hat. Seit 2005 entwickelt TSEP auch Hardwarelösungen für seine Kunden. Hierbei bietet TSEP nicht nur die Hardwarelösung (Schaltplan, Layout, Fertigung etc.) an, sondern auch die softwaretechnische Einbindung der Hardware in das Betriebssystem und der Applikation. 2008 hat TSEP seine Tätigkeiten auch auf den Bereich Automotive erweitert. Hierbei wurden Entwicklungen hauptsächlich im Bereich Entertainment durchgeführt. Seit 2015 stellt sich TSEP international auf! Bereits 2014 begann TSEP mit einem amerikanischen Konsortium (LXI Consortium) im Bereich Standardisierung zusammen zu arbeiten, um so Messgerätehersteller in aller Welt ansprechen zu können.

 

 

IntervalZero Pressekontakt

Bernhard Hartmann

Tel: +49 (89) 207 040 - 325

email: bernhard.hartmann@intervalzero.de

 

Über IntervalZero

IntervalZero‘s kundenzentrierte Philosophie verbunden mit mehr als 30-jähriger Embedded-Software-Innovation und dem nachgewiesenen Wert seiner Produkte im Echtzeit-Windows-Markt bieten der Firma seit langem die globale Basis, um marktführende OEM’s und Endkunden in den Bereichen Automation, Medizinische Systeme, Digital Media, Test & Measurement und anderen Industrien zu unterstützen.

IntervalZero fokusiert sich ausschließlich auf den Kundenerfolg und verfolgt mit Ihnen das gleiche Ziel. Die Firma investiert kontinuierlich in ihre Real-Time Software Technologie und in die Verstärkung der engen Kundenbeziehungen.

Die  Hauptniederlassung von IntervalZero ist in Massachusetts, USA. Für EMEA ist das Büro in Nizza, Frankreich zuständig. IntervalZero ist ein langjähriger Microsoft Embedded Gold Partner und erhielt in den letzten Jahren verschiedenste Microsoft-Auszeichnungen.